Bitcoin bekommt eine Währung code: XBT gibt kryptogeld Markt Legitimität

12. November 2018 0 Von admin

Die SIX Interbank Clearing, Zürich, ist der Ort, wo eine Schweizer Einheit von Profis verwaltet die Liste des Welt – Währungs-codes. Und Sie Taten, was Sie konnten für Bitcoin, durch zuweisen der code XBT und macht es mehr „offizielle“.

Die Geschichte erzählt von Jon Matonis, Geschäftsführer der Bitcoin Foundation, und veröffentlicht von Coindesk. Der Vertreter ging zu der institution, die praktisch verbindet alle Schweizer Finanzinstitute und eine Reihe von Banken außerhalb des Landes zu präsentieren Bitcoin, um mehrere bank-Beamten im Rahmen einer e-commerce Konferenz. Und die Ergebnisse waren positiv, wie wir sehen können.

transferir

Jon Matonis

Nach Matonis, dieser code, der innerhalb der ISO-4217-Norm für Währungs-codes“, ist dennoch signifikant, da Ihre Auswirkungen auf die Entwicklung der Mathematik-basierten Währungen“.

Er fügt hinzu, dass „über die Vorschriften und die Genehmigung der Regierung, dass so Häufig untermauern die Diskussionen über die Legitimität der Bitcoin, eine andere Art von Legitimität entsteht, und die Möglichkeit zu aus-überleben die gewählten Verwaltungen der GERICHTSBARKEITEN“.

Diese änderung wird sicherlich eine Menge Türen öffnen, zu kryptogeld. Wie Jon Matonis, sagt, „XBT darstellen können der Anfang für Bitcoin-standards und Markt-basierte Legitimation, aber es ist sicherlich nicht das Ende“. Und es gibt eine weitere Herausforderung für die Zukunft: das Unicode-symbol für Bitcoin mit dem Schild ? als einer der wichtigsten Konkurrenten.

Über coindesk.com