Bitcoin-Betrüger gezwungen, sich mit FTC

2. November 2018 0 Von admin

Bitcoin hat zu viele Fortschritte in Bezug auf die online-finanzielle Sicherheit, aber leider ist die bitcoin-community ist nicht frei von diejenigen, die sich das schnelle Geld zu machen, oder in diesem Fall bitcoin, über skrupellose bedeutet. Entwickler Ryan Ramminger und Equiliv Investitionen gezwungen waren, um eine Lösung mit der US Federal Trade Commission über Anschuldigungen, dass das Unternehmen illegal entführt Völker Smartphones und installiert-mining-software.

Diese Arten von Betrügereien wurden zu den beliebtesten Betrügereien bitcoin-Entwickler haben versucht, zu verwenden. Die Prämisse ist einfach, hijack Völker‘ computing-power und es verwenden, um mir bitcoins. Die Vorteile für Betrüger ist offensichtlich, Sie können Netz die Rechenleistung von tausenden von Nutzern zusammen, um mir bitcoins. Während der ganzen Zeit, die Sie nicht haben, um zu investieren in teure mining-equipment oder Strom bezahlen.

Da der Bergbau als zunehmend schwieriger, die Attraktivität des mining-malware alle größer.

Die „Wertvollen“ Betrug war eines der clevere bitcoin-mining-malware-Programme gibt. Anfangs war es vermarktet als Verbraucher rewards-app und wurde relativ populär auf den Google Play store. Heimlich, es war die Installation mining-software, die auf Völker-Telefone, die dann verwendet wurden, um mir bitcoins. Equiliv gehalten, alle die Erlöse aus dem Bergbau.

Die Firma Ramminger und wurden aufgefordert, zu zahlen nur $5,200 US-Dollar von $50.000-dollar-Siedlung. Die Parteien in der Siedlung auch vor Jahrzehnten von reporting-Anforderungen, um sicherzustellen, dass Sie nicht versuchen, eine ähnliche Masche wieder. Während die letztendliche Abwicklung war sehr gering, trotzdem sollte es eine klare Botschaft aussenden, um Möchtegern-Hacker, dass die FTC ist die Einnahme von bitcoin-Betrug ernst.

Allein dies sind gute Nachrichten für die bitcoin-community. Während bitcoin wurde geschaffen, um relativ Regierung-frei, einige grundlegende Staatliche Aufsicht und Rechtsdurchsetzung erhöht die Glaubwürdigkeit und Rechtssicherheit für bitcoin. So weit, die meisten Regierungen haben es abgelehnt erkennt bitcoin als Währung, sondern haben erkannt, dass es etwas ist, was Wert und des rechtlichen Schutzes würdig.

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie einen Blick auf die Gesamtabrechnung, können Sie es hier Lesen.

Bitcoin-Betrug kostet Millionen von Dollar pro Jahr

Früher in diesem Jahr, es wurde berichtet, dass der Gesamtbetrag der Geld verloren wegen bitcoin-Betrug erreicht hatte $11 Millionen Dollar. Die Studie wurde durch das Scannen durch online-Foren und andere Ressourcen, so dass der Betrag gemeldet werden sollte mit einem Körnchen Salz. Aufgrund der Schwierigkeit der Erkennung und Aufdeckung solcher Betrügereien, die tatsächliche Menge an Geld verloren, viel höher sein könnte.

Weitere, diese Summe tatsächlich schließt malware, pay-for-klicken Sie auf sites und andere Formen von Betrug.

Bitcoin-Benutzer sollten nicht allzu besorgt, jedoch. Die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen können helfen, das Risiko von Betrug ausgesetzt zu werden. Vorsicht bei Transaktionen, Verwendung von Papier-Brieftaschen, und erstellen Sie starke Passwörter können helfen, schützen Sie Ihr bitcoin-Vermögen. Es ist auch empfohlen, dass große Betriebe werden geteilt unter mehrere Geldbörsen. Legen Sie nie alle Eier in einen Korb, richtig?

Wenn es um das herunterladen von software, seine ratsam, nur etablierte und Vertrauenswürdige Unternehmen. Das Risiko von malware und andere subversive software ist höher mit neuen und weniger etablierten Unternehmen. Allgemein, internet-Nutzer sind gut bei der Aufdeckung von Betrügereien, wenn genügend Zeit eingeräumt.

Soweit zu beobachten, dass malware, wenn Benutzer bemerken, dass Ihre Lebensdauer der Batterie ist entladen bei einem ungewöhnlich schnellen Tempo, Ihre Daten-Nutzung ist sehr hoch, oder Ihre computer-Ressourcen sind auf unerklärliche Weise verbraucht wird, gibt es eine chance, dass irgendeine Art von malware wurde entführt Ihre Gerät und ist mit dem computer macht für die eine oder andere Weise.

Nutzer sollten immer ein wachsames Auge auf Ihre Geräte, ob Sie mit beteiligt sind, alles, was mit bitcoin oder nicht. Die „Wertvollen“ Betrug gezielte nicht-bitcoin-Nutzer, als auch als bitcoin-Nutzer selbst. Viele andere Betrügereien einfach nicht mit bitcoin, sondern nutzen den Computer zum versenden von spam-E-Mails, Viren und andere Dinge.