Bitcoin-freundlichen Plattform Gyft bekommt die Investition von $5 Millionen und expandiert in neue Länder mit kryptogeld Hilfe

3. Dezember 2018 0 Von admin

Gyft kann einfach nicht aufhören, überrascht uns. Das Unternehmen verwandelte sich in eine Bitcoin-Schatz im Mai und hat seit der Bekanntgabe der neuen Leistungen im Zusammenhang mit der Welt der kryptogeld seitdem. Aber es gibt noch mehr gute Nachrichten: die digitale Plattform, die es ermöglicht, Benutzer zu kaufen und zu senden Geschenkkarten über mobile Geräte soeben eine Investition von $5 Millionen.

Die Investoren sind A-Grade-Investments – co-gegründet von dem Schauspieler Ashton Kutcher, ein riesiger Bitcoin-Unterstützer -, Social+Capital Partnership, Karlin Ventures, David O. Sacks und Haas Portman.

ashton-kutcher

Wir investieren in Technologie-start-ups, wie Gyft, die zeigen, dass innovation und Versprechen. Es ist eine mobile shift und Gyft ist auf einer mission zu digitalisieren $100B Geschenk-Karte Markt.

Ashton Kutcher

Und was sind Gyft die Pläne für das Geld? Laut einer Pressemitteilung will das Unternehmen um das Geschäft zu entwickeln, um die künftige Nachfrage für Wachstum. „Gyft arbeitet derzeit mit mehr als 300 Einzelhändlern und halten Sie das hinzufügen, Händlern und Partnern, auch Ausweitung auf Märkte außerhalb der USA im kommenden Jahr“, so das Dokument weiter.

Hier ist, wo Bitcoin kommt in. Vinny Lingham, Gyft ‚ s CEO, zeigt, dass “im Rahmen der internationalen expansion in Länder, wo es ein hohes Risiko im Zusammenhang mit der Akzeptanz von Kreditkarten und der, wo Bitcoins sind taking off“. Lingham erklärt, dass „diese Kunden wären in der Lage, Ihre Bitcoins, Kauf Geschenk-Karten und dann die Käufe für Elemente, die zuvor nicht zur Verfügung“.

Gyft stetig und dieser Millionär Investition wird, drücken Sie nur die Dinge, für die Sie sicher. In der Vergangenheit nur für ein Jahr, mehr als $10 Millionen und 200.000 Kunststoff Geschenk-Karten hochgeladen wurden, auf die Plattform. Derzeit ist die digitale Plattform ist die Registrierung einer neuen Geschenk-Karte Hinzugefügt, die alle zwei Minuten.

„Im vergangenen Jahr haben wir gesehen, dass Wachstum und sind auf dem Weg zu einem Treffer $5 Millionen in der digitalen Geschenkkarte Umsatz in diesem Jahr“, sagt Vinny Lingham, fügte hinzu, dass „traditionell mehr als 50 Prozent der jährlichen Geschenk-Karte Verkäufe erfolgen im vierten Quartal, so sind wir gespannt auf die Zukunft“.

Bitcoin Prüfer kürzlich veröffentlichte ein interview mit Gyft ‚ s CEO, Vinny Lingham, dass Sie hier überprüfen können.