Bitcoin Preis nimmt einen Spaziergang auf der ruhigen Seite und gewinnt das Vertrauen der Anleger

3. Januar 2019 0 Von admin

Vor einer Weile, 99Bitcoins näherte sich diesem Thema und erraten, was… Wir hatten Recht! Bitcoin ist deutlich stärker und stabiler, als die letzten Geschehnisse des letzten Monats gar nicht scheinen, um eine Prise der digitalen Währung. Nach all den anfänglichen Problemen, Bitcoin bekam durch diese dunkle Periode mit einer würde noch nie zuvor gesehen.

Nicht einmal der Rückgang von 3,4%, registriert durch die US-dollar-versaut mit dem kryptogeld die Stabilität wie früher. In der Woche, zwischen 7. Juni und 14, der Wert des Bitcoin fiel nur etwa 10%. Wir sagen „nur“, weil, wenn Sie mich richtig erinnere, die digitale Münzen registrierten beängstigend 70% Rückgang im April, sodass sich alle halten den Atem an. Dieses mal nicht!

MW-BE151_btcuds_20130614164615_MG

„Bitcoins sind zieht eine neuere generation von Regierung Skeptiker“, sagt James Angel, einem associate professor an der Georgetown University McDonough School of Business. Und je mehr Nutzer das gleiche Spiel spielen, desto mehr verstärken Sie es.

Neben mehr Benutzer bedeuten mehr Interesse seitens der Anleger: „einige der Reiz von Bitcoin kommt aus der traditionellen gold-Investoren“, so Adam Rabie, der Gründer von Gold.net. „Bitcoin ist offensichtlich neu und aufregend, während gold ist alt und nostalgisch“, fügt er hinzu.

Und wir können nicht vergessen, einer der Faktoren ist, dass Bitcoin ein globales Phänomen, nach vier Jahren der Existenz: die Medien. Die Presse und der neuen Medien überlassen haben, Bitcoin ‚ s locken, so dass es mehr und mehr populär. Sicher, es gibt immer noch Leute, die sehen es als eine Blase, die platzen zu jeder Zeit, aber diese Skeptiker werden langsam verschwinden.

Über marketwatch.com