BitGold startet neue gold-trading-Plattform, inspiriert von Bitcoin

28. Dezember 2018 0 Von admin

Nach einer exklusiven beta-test, BitGold hat startete seine neue Plattform: einen software-Dienst, mit dem kostenlos vault storage mit der Zahlung Netzwerken, so dass ein „banking“ wie Plattform für gold inspiriert von Bitcoin.

Während der private beta-test, die eingeladen waren die Benutzer in der Lage, um Konten zu eröffnen, senden Sie und verbringen Sie gold per E-Mail oder text Nachricht, kaufen Sie gold von einem von BitGold, die zehn Depots rund um die Welt und lösen Sie physisches gold cubes.

gfdfgBitGold-Konten sind kostenlos und geöffnet werden kann, in einer Angelegenheit von Minuten, heißt es auf der Unternehmens-Website. Das startup mit Büros in Kanada und Italien, erlaubt dem Benutzer, kaufen Sie physisches gold mit traditionellen Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte, aber auch Bitcoin.

Laut co-Gründer und CEO Roy Sebag, das team hinter BitGold die neue Plattform wurde die Arbeit an diesem Projekt seit Jahren, einen Dienst entwickeln, „jetzt können Benutzer nahtlos nutzen wieder gold als wertanlage und Mittel für Zahlungen.“

Als globaler asset -, gold erkannt wird, in fast jeder Kultur als langfristige Schützer der Wert, hat aber eine schlechte Tauschmittel im Vergleich zu den Fortschritten in der Geld-Technologie. Wir fühlten, dass gold benötigt, die Modernisierung und Mobilisierung das ist jetzt passiert in der globalen Zahlungen-revolution.

Wir haben gebaut eine Plattform für Finanzdienstleistungen, der so nah zu sein, Gegenpartei-frei wie möglich, sodass die wirtschaftlichen Transaktionen innerhalb der bestehenden globalen Finanz-system abgerechnet werden, in voller vorbehalten Goldbarren.“

Obwohl BitGold Plattform bekam seine inspiration von Bitcoin, die die Nutzer nicht, Risiken einzugehen. Der software-service-wirkt wie eine „Vertrauenswürdige, beschränkt sich die Dritte Partei“, die für die „schnelle Regulierung der unabhängigen physischen gold-Handel, so dass ein Benutzer‘ gold ist leicht erworben und zugänglich über verschiedene payment-Netzwerken.“

Nach dem Kauf des gold, die Benutzer können wählen, wo Sie möchten Ihr gold physisch gespeichert und BitGold verbinden wird das gold an internationalen Zahlungssystemen wie Visa, MasterCard und UnionPay, unter anderem. Das Unternehmen hat zehn Gewölben befindet sich in Toronto, New York, London, Zürich, Hong Kong und Singapur, unter anderem.

Roy and Josh

Josh Crumb und Roy Sebag

„Bei BitGold wir haben eine mission, die Demokratisierung globaler Zugang zu gold für stabile Spareinlagen und um gold zu machen, nützlich im Mikro-Transaktionen über das internet oder Mobiltelefone,“ sagte Josh Crumb, der Gesellschaft Mitbegründer und chief strategy officer.

Krümel fügt hinzu, dass “egal wo Sie Leben in der Welt, das gold hat gehalten Wert im Laufe der Zeit in Bezug auf Kosten, wie Lebensmittel und Energie, die wir verlangen, als Menschen, die machen es zu einem der wichtigsten Spar-tools für die meisten der menschlichen Bevölkerung. Wir glauben, dass durch die Erweiterung Zugriff auf eine Ware-Geld -, Wert hält, können wir helfen, die Bekämpfung der zunehmenden vermögensungleichheit-und das kurzfristiges denken.“