BitPay ist ein neues open-source-Projekt Bitcore hilft Bitcoin app-Entwickler

19. November 2018 0 Von admin

„Bei BitPay, glauben wir, dass Entwickler, die geplante neue Bitcoin Projekte sollten nicht zu greifen, um mit proprietären APIs gehostete Dienste ausführen geschlossene software“. Und das ist genau der Grund, warum die berühmten Bitcoin Zahlung Prozessor nun entschlossen, um öffentlich den launch seiner open-source-Projekt Bitcore.

BitPay angekündigt, die Nachricht vor kurzem über einen blog-post. Nach Angaben des Unternehmens, alle Entwickler können nun auf dieses tool zugreifen, die erleichtert die Erstellung von software „, die Schnittstellen, die direkt mit der realen Bitcoin-Netzwerk“. In anderen Worten, Bitcore ist ein open-source-JavaScript-Bibliothek, die ermöglicht es dem Benutzer zu tun ziemlich alles, was Sie sich vorstellen können mit dem Bitcoin-Protokoll.

Die Zahlung Prozessor, der besagt, dass das Projekt wurde entwickelt, um server-Seite auf node.js oder client-Seite in einem web-browser und schneiden mit einem vertrauenswürdigen Bitcoin-Knoten (d.h. ein bitcoind Instanz)“.

Jedoch, im Gegensatz zu was viele Leute denken vielleicht, Bitcore ist alles andere als neu. BitPay hat es intern für das vergangene Jahr und das Projekt wurde tatsächlich genutzt, um erfolgreiche apps wie z.B. der block-chain-explorer-Einblick.

Wie mehrere andere Firmen und Projekte, BitPay erstellt einen internen fork von Stefan Thomas‘ bitcoinjs Projekt. Wir haben beschlossen, öffnen Sie die Quelle, die Gabelung und legte einige Mühe in die Gewährleistung, es hatte ausreichend Möglichkeit aus der box zu locken, die Entwickler anfangen, es zu benutzen.

In der Zwischenzeit mehrere andere Bitcore Projekte sind bereits im Gange. Dieses Paket enthält Werkzeuge, die helfen können, den Entwicklern die Verwaltung von Schlüssel-Speicher, multi-Signatur-workflows, sowie ein JavaScript-roller für Browser, unter anderen neuen features.

Curly ‚ s contest

BitPay hat auch vor kurzem angekündigt, die Finalisten von „Wo in der Welt ist Curly?“ – Wettbewerb. Das Maskottchen der Firma wurde um die Welt zu Reisen und die Kaufleute, die es erhalten haben, wurden eingeladen, um Bilder von Curly in verschiedenen teilen des Planeten.

Hier sind die drei Finalisten:

fiji

Curly in Fidschi

england

Curly in England

Curly in Slovakia

Curly in der Slowakei

Die drei Bilder stammen aus sehr unterschiedlichen teilen der Welt. Einer von Ihnen wird der Gewinner des Gewinnspiels und erhalten Sie 1 BTC von BitPay.

Das erste Bild von Curly wurde in Fidschi und verfasst von South Pacific Real Estate, als die zweite zeigt einen Jungen, Kind, Spaß im freien in England und wurde verfasst von ByTeminr Begrenzt. Die Dritte zeigt eine Geschweifte, in der Slowakei und wurde verfasst von GoldSilver.sk.