Britische Insel werden will, der weltweit erste Bitcoin-Zentrum: physikalische geprägten Münzen sind Teil des plans

13. November 2018 0 Von admin

map

Google Maps

Die kleine Insel Alderney im ärmelkanal, will ein Bitcoin-Zentrum und der weltweit top-Reiseziel für Bitcoiners.

Die kleine britische Insel, mit einer Ausdehnung von drei Meilen und nur 1.900 Einwohner, vor kurzem angekündigt, seinen plan der immer die ersten die Zuständigkeit zur mint physische Bitcoins. Laut Der Financial Times, Alderney wurde im Gespräch mit der britischen Royal Mint seit dem Sommer über diese Möglichkeit.

In einer Anstrengung, um davon zu profitieren kryptogeld, Alderney, die sich zwischen dem Süden des Vereinigten Königreichs und der Nordwesten von Frankreich beabsichtigt, sich zu etablieren als das erste internationale Zentrum für Bitcoin-Transaktionen. Zu tun, die Insel plant, erstellen Sie einen cluster von Austausch-und payment services vollständig kompatibel mit den anti-Geldwäsche-Regeln. Das Projekt beinhaltet sogar einen Bitcoin Speicher-Gewölbe.

Die besonderen physischen Bitcoin wäre ein Teil der Royal Mint commemorative collection – diese gehören in der Regel limited edition Münzen und Briefmarken gekauft von Sammler -, aber Sie hätte ein gold-Inhalte im Wert von rund £500, das war der Wert bisher vorgeschlagene. Auf diese Weise, im Falle dass der Wert von kryptogeld geht nach unten, der Käufer könnte noch Schmelzen die Münze und verkaufen das Edelmetall.

637px-Bitcoin-coin2

Casascius Münze

Im Gegensatz zu den Casascius physical Bitcoins, Alderney die Münze wäre nicht ein privater Schlüssel innen verschlossen, aber wäre austauschbar für digitale Münzen, wenn dessen Inhaber zahlt einen Besuch auf der Insel.

Die Finanzminister von Alderney hat schon näherte sich der manager des Neugeschäfts bei der Royal Mint, David Janczewski, zu „erkunden Sie die Möglichkeit der Herstellung einer körperlichen Gedenk-Münze mit Bitcoin-Thema“. Nach Janczewski, „die Diskussion nicht weiter vorangekommen, und in diesem Stadium bleibt es nichts mehr als ein Konzept“.

Alderney ist Bitcoin plan:

Schritt 1: ein unabhängiges Unternehmen die physische Bitcoins

Schritt 2: diese Firma würde die Bitcoins in escrow-Konto zu einem vereinbarten Preis

Schritt 3: die königliche Münze nehmen würde, die Bestellungen der Kunden für die gebackenen Bitcoins und erhalten Geld aus dem Verkauf

Schritt 4: die virtuelle Bitcoins sichern die physische Münzen werden gespeichert in richtige Einrichtungen, Alderney unter Aufsicht

Schritt 5: die Royal Mint die Ausstellung des Gedenk-Bitcoin, nur die Zahlung für den Wert der gold-Gehalt

Schritt 6: Alderney würde, Tantiemen aus der Münze Vertrieb

Schritt 7: Münzen kann eingelöst werden für das Pfund sterling an jedem Punkt in Alderney nach dem Wechselkurs

Allerdings, die Beteiligung von Bitcoin in Skandale wie Silk Road und mehrere aktuelle Betrügereien werden könnten, droht das Projekt. Die Royal Mint proprietäre, der Treasury-Abteilung, hat sich geweigert, Kommentare so weit.

Auf der Insel, das Bitcoin-Projekt hat bereits die Unterstützung von Alderney ist Präsident, aber es Bedarf noch der Zustimmung der lokalen Parlament und seine 10 Mitglieder.