Dell erweitert Bitcoin-Zahlung option, um Großbritannien und Kanada

19. November 2018 0 Von admin

Nach einem positiven experiment ausschließlich für in den USA ansässige Käufer, der Elektronik-Riese Dell hat angekündigt, erweitert seine online-Bitcoin-Zahlungsoption dem Vereinigten Königreich und Kanada.

Das Unternehmen öffnete seine Türen, um kryptogeld im Juli 2014, aber nur Kunden in den USA verwenden könnte, BTC zu bezahlen, die für Ihre Dell-Produkte. Laut Dell ist der offizielle blog, der US-pilot-Projekt war äußerst „erfolgreich“, und die Ergebnisse haben offenbar ermutigt das Unternehmen, um es zu erweitern, ermöglicht crypto-Zahlungen für das Vereinigte Königreich und Kanada.

Mit fast 60 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz, das macht Dell „die größten Händler, die Bitcoin akzeptieren International“, sagt das Unternehmen.

Michael Dell, Gründer und CEO des Elektronik-Hersteller und Einzelhändler, feierte der Tatsache auf Twitter.

1

Aber was sind die Bitcoiners Kauf von Dell.com?

Wir werden sehen-Einkäufe über unser komplettes Produkt-und Kunden-Spektrum von software und Peripherie zu unserem business-PCs und sogar unsere größte Transaktion auf dem neuesten Stand – nördlich von $50.000 für eine hoch konfiguriert PowerEdge-server-system.

Die digitale Riese zu sein scheint den Aufbau einer starken Ruf als ein Unternehmen, das stark unterstützt kryptogeld. Dell offizielle Ansicht ist, dass „diese form der Bezahlung ist deutlich in Resonanz mit den Verbrauchern, kleinen und mittleren Unternehmen“.

Paul Walsh, CIO von Dell, erklärt sich damit einverstanden. „Durch den ausbau von Bitcoin wir ermöglichen neue Ebenen der Komfort für unsere Kunden, machen es einfacher für Sie, um Geschäfte zu machen mit Dell“, sagte er.

Jedoch, die Vereinigten Staaten, Großbritannien und Kanada könnte nicht genug sein für die Unternehmen in der nahen Zukunft, wie Dell ist es mit Worten wie „global“ zu beschreiben, Ihre Bitcoin-Zahlungsmethode und die Partnerschaft mit der crypto-Zahlungsabwickler Coinbase. „Wir sind begeistert, nehmen Sie die Wahl und Flexibilität, die diese Zahlungsmöglichkeit bietet Globale, die Pflege unserer Partnerschaft mit Coinbase, eine Vertrauenswürdige und sichere Dritte Zahlung Prozessor, um dies möglich zu machen“, liest die blog-post.

Und Coinbase ist sprechen auch global. „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Dell noch einmal, wie wir erweitern Bitcoin-Akzeptanz weltweit“, heißt es in einem kürzlich erschienenen Beitrag veröffentlicht auf der Unternehmens-blog.

Dennoch, die Firma ist noch nicht im Besitz von irgendwelche BTC im moment, die Umwandlung der digitalen Münze in fiat-Währung.

Die Methode zum Kauf von Dell-Produkten zu sein scheint, so einfach, im Vereinigten Königreich und in Kanada wie in den USA. Wenn Sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen, müssen Sie nur fügen Sie Artikel zu Ihrem Warenkorb und wählen Sie Bitcoin als Zahlungsmethode. Wenn Sie Zweifel haben, überprüfen Sie diese video-Anleitung und sehen Sie die Bitcoin-Bezahlvorgang in Aktion.