Den Haag wird eine ganze Straße mit Bitcoin-freundliche bars und restaurants

20. Dezember 2018 0 Von admin

Über ein Dutzend lokale bars und restaurants befindet sich in der Kulinarischen Avenue, im Zentrum von Den Haag, wird das akzeptieren von Bitcoin in diesem Monat. Dies bedeutet, dass die Besucher die drittgrößte Stadt in den Niederlanden werden die chance haben, zahlen für Ihr Essen und Getränke mit den weltweit bekanntesten kryptogeld.

Das Projekt, genannt Bitcoin-Boulevard, hat sogar seine eigene website. Die Unternehmen, die beschlossen, sich der initiative anzuschließen, wird in der Lage sein, um erhalten Sie Bitcoin-Zahlungen über das übliche system, bestehend aus QR-codes und mit smartphones.

800px-The_Hague“Mit einem smartphone mit der richtigen app oder ein online-wallet kann jeder bezahlen. Aber zuerst einige kaufen, Bitcoin natürlich“, sagte Peter Klasen, Sprecher der Bitcoin-Boulevard.

Und wird es spezielle leckereien für die kryptogeld-Nutzer. Laut Besitzer Bart van Doorn, Restaurant M „hält eine Happy Hour bis halb fünf für jeden, der zahlt mit Bitcoin“.

Das Bitcoin-Boulevard Wirklichkeit wird genau bei 17:57 pm am März 20th, der moment, wenn der Frühling beginnt offiziell.