Dogecoin Facebook-Administrator ins Gefängnis zu Gehen

5. November 2018 0 Von admin

Einer der Administratoren der offiziellen Dogecoin Facebook Seite unter: https://www.facebook.com/OfficialDogecoin?fref=nf hat eine atemberaubende post, daß viele in der Gemeinde, in absolute Schock. Die Seite, die gerade über 64 tausend likes hat diente als ein aggregator und Gemeinschaft für viele in der Dogecoin-community.

Kasper Rudstedt veröffentlicht einen Hinweis auf die Seite, dass er Richtung Gefängnis einsitzen Bezug auf Verbrechen in Bezug auf das hacking von Händler-Systeme. Kasper räumte ein, dass ein problem mit Glücksspielen.

Viele Kommentatoren geäußert haben, Sie mit freundlichen Worten zu Kasper, der für seinen Mut und für den Besitz bis zu seinem Verbrechen in der Vergangenheit.

Wir haben embedded-Beitrag unten, und wenn es entfernt wird, auch haben die post-text.

Sie haben alle gehört der jüngste Skandal mit dem, was genannt worden als #moogate. Es schockiert die Dogecoin-community auf der…

تم نشره بواسطة Dogecoin في 17 أكتوبر، 2014

Sie haben alle gehört der jüngste Skandal mit dem, was genannt worden als #moogate. Es schockiert die Dogecoin-community.

Heute jedoch, möchte ich ein Geständnis über meine Vergangenheit, und es ist nicht so weit von Herrn Ryan, oder Alex, oder wie auch immer sein name ist, vorbei.

Mein name ist Kasper und ich bin einer von den content-Erstellern hier auf dieser Seite. Ich habe ein Dogecoin-Enthusiasten seit Dezember 2013. Ich habe das Vertrauen und den Segen von Jackson (der Dogefather) betreiben diese Seite zusammen mit Oskar nach der Zusammenführung der verschiedenen inoffiziellen Dogecoin-Seiten auf Facebook. Ich werde es verstehen, wenn ich nicht mehr fit für den job, nach diesem post, ich hatte meinen Spaß.

Also, auf den Punkt… Was ich noch nicht offengelegt, ist meine eigene kriminelle Vergangenheit.

Zwischen den Jahren 2008 und 2011, ich war aktiv engagiert in der dunkleren Seite des internet. Ich war eine cyber-kriminellen, die mit dem gemeinsamen Fehler in der Kredit-Karten und aktiv ausnutzen Kaufmann-Systeme und sammeln große Mengen von Datenbanken für die illegale Verwendung. Ich hatte auch ein großes problem mit dem Glücksspiel, die dazu beigetragen haben, zu suchen, mehr Möglichkeiten, sich die Finanzierung für meine schlechte Angewohnheit, sogar noch mehr.

Im Mai 2011, meine Heimat überfallen wurde von der schwedischen Polizei und ich war incarsarated in isolation für mehr als drei Monate. Früher in diesem Jahr, ich bekam Verurteilung zu über einem Jahr Gefängnis und 1 million SEK (etwa $140,000) in Geldstrafen. Ich habe zurückgezogen meine Berufung und beginnt zu dienen Zeit, irgendwann nächste Woche. Ich habe noch nie mit dem Gesetz in Kontakt sonst und ich nie planen, zu einem Gegenstand des Strafrechts immer wieder.

Dummheit und Gier. Ich bedauere es und ich muss jetzt dafür bezahlen.

Nicht ein Verbrecher. Machen gut für die Welt!

Auch, sorry für mein schlechtes Englisch.

– Kasper Rudstedt