Drei Politiker, dass die erhaltenen Bitcoin-Spenden, bevor es cool war

10. Dezember 2018 0 Von admin

Wie Sie vielleicht wissen, früher im September, der Federal Election Commission wurde gebeten, von den konservativen political action committee zu analysieren und möglicherweise zu erkennen, Bitcoin-Spenden und Beiträge an politische Kampagnen. Steigern Sie die Anforderung, die Bitcoin Foundation vor kurzem traf sich mit Regierungsvertretern zu diskutieren, die die Verordnung anwendbar auf diesen Fall.

Wenn die Kommission Regeln zu Gunsten von kryptogeld könnte dies fügt einige willkommen Legitimität zu Bitcoin. Während das nicht passiert, ein Artikel, veröffentlicht in der Washington Post stellt einige Kandidaten, die es geschafft, erhalten virtuelle Hilfe in der Vergangenheit. Lassen Sie uns überprüfen, wer Sie sind.

1. New Hampshire State-Rep. Mark Warden

markwardenfacebook1

Der Vertreter des Staates von New Hampshire, Mark Warden, haben etwas wenige getan hatte, so weit, als er lief zur Wiederwahl im Jahr 2012: er entschied sich, zu akzeptieren Beiträge in Bitcoins. Mit New Hampshire, als einer der wichtigsten Befürworter der virtuellen Währung, die Ankündigung war ein Erfolg, und in den ersten drei Tagen der Kampagne, die Republikanische angehoben 160 Bitcoins, etwa $1,600 zu der Zeit. Nicht wenig, wenn Sie denken, hob er eine Summe von 11.000 Dollar.

Er ist wohl einer der berühmtesten Fälle in der politischen Szene der Anwalt für Bitcoin. Zu der Zeit, war er überrascht zu sehen, dass er empfangen wurde kryptogeld Spenden aus Europa und Südamerika. „Sie wusste nichts über mich oder über Goffstown, New Hampshire, aber jeder in dieser Welt will, um zu sehen, Bitcoin zum mainstream geworden“, sagte er.

2. Jeremy Hansen

jeremy_hansen

Dieser informatik-professor lief Vermont State Senat als Unabhängiger, auch in 2012, die Entscheidung zu akzeptieren Bitcoins als fundraising-option.

3. Eric Olson

photo

Akzeptieren Bitcoin Spenden wurde auch der Wahl angekündigt, die von Eric Olson, ein North Dakota-Libertären, der versucht hatte, Sie zu bekommen einen Platz an der United States House im Jahr 2012.