Ein einfacher Weg, um E-Mails erhalten, durch Ihre Bitcoin-Adresse? Ja, bitte

8. Januar 2019 0 Von admin

B1txr ist der name des neuen service, mit dem Bitcoin-Benutzer mit einem kryptogeld-Adresse sicher empfangen Ihre E-Mails, ohne dass Ihre Reale E-Mail-Adresse. Alles was Sie tun müssen, ist gehen Sie zu der Website und geben Sie Ihre Bitcoin-Adresse erstellen, neue E-Mail-Posteingang“.

sfaf

Obwohl dies nicht die erste oder die einzige Möglichkeit zum verschlüsseln Ihrer E-Mails, die üblichen GPG/PGP-Verschlüsselung erfordert, dass sowohl sender und Empfänger verwenden die gleiche software, etwas, das nicht passieren die ganze Zeit. Und das gleiche passiert auch mit Bitmessage.

Das ist, warum B1txr ist anders und einfacher, so dass Anwender, um privat E-Mails empfangen. Die website empfängt Ihre E-Mails und speichert Sie für Sie. Die Sicherheit der Dienstleistung gewährleistet ist durch asymmetrische Verschlüsselung: wenn Sie sich anmelden, Sie sind erforderlich, um zu beweisen, dass Sie selbst bestimmte Bitcoin-Adresse, indem Sie einen text zur Verfügung gestellt von B1txr.

Für jetzt, B1txr – das wird noch getestet und hat eine begrenzte Speicherkapazität – gibt bekannt, dass 97 E-Mails bereits empfangen wurden 75 Adressen. Da das Projekt noch in den Anfängen, es gibt keine Möglichkeit zum senden von E-Mails aus dem Dienst für jetzt, aber die Zukunft vielleicht bringen neue Entwicklungen.

Über coindesk.com