Indien wird die Phase des Globalen Bitcoin-Konferenz im Dezember 2013

27. Dezember 2018 0 Von admin

Es gibt eine neue Veranstaltung auf die crypto-Horizont: die Globale Bitcoin Conference 2013, held on December 14, in Bangalore (Indien). Die Sammlung besucht werden, die von großen Persönlichkeiten aus der Bitcoin-community, wie die Vertreter von großen Institutionen wie Buttercoin, BitPay, Mt. Gehex oder der Bitcoin Foundation.

Die Konferenz wird den Fokus auf die Herausforderungen und Chancen, verändern sich die Bitcoin-Universum, vor allem, wenn es um den Einfluss von kryptogeld in der zweitgrößten besiedelten Land und auch einer der größten Volkswirtschaften auf dem Planeten. Das Organisationsteam erwartet, dass die Veranstaltung zu einem game-changer, Bitcoin Verbreitung von wissen und Verständnis, welche änderungen es bringen kann, um die lokalen und globalen Wirtschaft.

Obwohl diese Wahl könnte etwas anderes behaupten, lassen Sie uns daran erinnern, dass die indischen Behörden sind immer noch versuchen zu entscheiden, was zu tun kryptogeld. Die Indische Regierung und vor allem die Reserve-Bank von Indien unentschlossen sind: das ist der Grund, warum das Land wartet, bevor er-aus einer Vorschrift Prozess verknüpft zu virtuellen Währungen, um zu beobachten und zu lernen, ein bisschen mehr. Beobachter und Experten behaupten, dass dieser Ansatz positiv für die Zukunft.

Aber warum ist Indien ein großer Markt für Bitcoin? Abgesehen von der Tatsache, dass die Indische Rupie ist Leben nicht seinen besten Tagen, überweisungen sind von entscheidender Bedeutung für die Wirtschaft des Landes als nahezu 3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus. Und jeder Bitcoiner weiß das mehrere Vorteile kryptogeld, wenn es um den remittances-Markt.

Die Organisatoren versichern Sie werden bald startet eine website zur Unterstützung der Veranstaltung und den Menschen erlauben, sich zu registrieren. Jetzt können Sie die neuesten updates hier.

Über forexminute.com