Katholische Kirche in New York kryptogeld akzeptiert Spenden

5. Januar 2019 0 Von admin

Mit der Bitcoin-community noch warten, um zu sehen, was die Nord-amerikanischen Behörden entscheiden über Zukunft kryptogeld Spenden an politische Kampagnen, es gibt eine Kirche in New York, wurde die Annahme digitale Hilfe für ein Jahr. Die Kirche St. Johannes der Evangelist, der in Goshen, ist wohl die erste Gemeinde, die mit einer virtuelle Währungen Spende button auf Ihrer website.

Der Mann hinter der initiative ist Vater Adaly Rosado Jr, der vor kurzem Sprach mit Coindesk. “Ich habe es [den button]vor einem Jahr. Ich war nur neugierig zu sehen, was passieren würde“, sagte er der website. Allerdings, so weit, nur 0.488 BTC (um die $60 nach dem aktuellen Wechselkurs) wurden Spenden an die Pfarrgemeinde, die sich über insgesamt 2900 registrierte Mitglieder.

EP-120909980Aufgrund der Bitcoin ist anonym, die Natur, die Priester nicht wissen, wer spendete die 0.488 BTC. „Aber wenn diese anonyme Leute, die Spenden wollen, dann werden wir es akzeptieren“, sagte er.

Dennoch, die schreib-weiterhin hoffnungsvoll in die macht der Bitcoin ist und glaubt, dass die virtuelle Währung Spenden können nützlicher sein als diejenigen, die in fiat-Währungen. Er sagt, dass “in der Theorie, in der Zukunft, können Sie exchange Bitcoins für jede Währung. Es wäre schneller zu bewegen Geld rund“.

Neben Bitcoin, St. John ‚ s akzeptiert auch Spenden in Litecoin und PPcoin, sowie Angebote via PayPal gesendet und die Pfarrei Bezahlen, Christian-backed form von PayPal. Laut Vater Rosado, cash vielleicht noch Leute die Lieblings-Weg, um der Kirche zu helfen, aber er wird nicht aufgeben auf kryptogeld: “wenn die Menschen wollen, geben Sie uns das, kein problem. Ich sehe das so, das ist Geld, das wir nicht hätten anders“.