Mcgill Bitcoin Airdrop – Amazing Video

20. November 2018 0 Von admin

Der Bitcoin Embassy-team wurde die Förderung der Bitcoin und die Aufklärung der öffentlichkeit seit fast zwei Jahren mit dem Auftrag der Umsetzung von bitcoins in den Händen von so vielen Menschen wie möglich. Sie haben erstellt Bildungsmaterialien, Veranstaltungen durchgeführt, organisiert Schulungen, fachliche Unterstützung angeboten und ständig wandten sich an die Medien. Sie erkannte, dass Menschen, sobald Sie angefangen zu spielen, um mit bitcoins auf Ihre Brieftaschen und herauszufinden, durch sich selbst, wie leistungsstark diese Technologie war, die meisten von Ihnen wurde sofort Bitcoin konvertiert und schließlich verwandelte sich in Bitcoin-Befürworter.

Das ist, warum Sie beschlossen, ein team mit der McGill Kryptogeld Club zu geben, die mehr als 1000$ bitcoins kostenlos für Studenten an der McGill University Campus, die während des Open-Air-Kneipe organisiert von der Engineering Undergraduate Society. Die Veranstaltung fand am 23. Februar und 24.

Wenn wir uns trafen, der McGill Kryptogeld Club zum ersten mal, waren wir beeindruckt von diesen Studenten “ Leidenschaft und Hingabe zu Bitcoin und kryptogeld. Wir wussten, dass Sie wäre der perfekte Partner, um diese zu fördern disruptive Technologien auf dem campus.

Was ist der Bitcoin Airdrop?

Das Konzept der Bitcoin Airdrop wurde erstmals am MIT im Jahr 2014. Das Ziel war einfach: erstellen einer Mikro-Bitcoin-Wirtschaft auf dem campus, indem Sie aus Kostenlose bitcoins an Studenten. Während unser Projekt ähnlich ist, entschieden wir uns für eine Strategie, die das Bitcoin-Botschaft hatte bereits getestet, bei der Montreal-Grand-Prix 2014.

„Bitcoin-Bildungs-Pakete“ vorbereitet wurden, in denen der Empfänger ein Papier-wallet geladen mit 17 000 bits (etwa 5$). Weitere Inhalte des Pakets enthalten:

– Was ist Bitcoin 4 Seite primer – Bitcoin-Wallet-Leitfaden (Sicherheit und Tipps)

Finanzierung und Betrieb

Dank der großzügigen Spenden aus der Bitcoin-Botschaft und Bitcoin Canada, die Bitcoin Botschaft Sparte um 4 bitcoins zur Finanzierung des Papier-wallets. 200 private keys generiert wurden, über die bitaddress software, die gefördert wurden in zwei Operationen mit Elektron. Eine Kopie der privaten Schlüssel aufbewahrt wurde, so dass herrenlosen bitcoins würde nicht gehen um zu verlieren (dies wurde explizit angegeben, auf die Papier-Brieftasche). Die Schüler haben 2 Wochen auf die Einlösung des bitcoins – die verbleibenden bitcoins in der Bitcoin Verlosung für die McGill-Studenten und für die Bitcoin-promotion (Flyer, Aufkleber, etc.). Rund 25% der private Schlüssel erfolgreich importiert wurden innerhalb der ersten 24 Stunden.