Mt. Gehex veröffentlicht „umfassendes Verbot, um“ gesendet von der Tokyo District Court

19. Dezember 2018 0 Von admin

Es gibt ein neues update auf den Mt. Gehex Fall. Die Japan-basierte Austausch, die kürzlich in die Insolvenz-Schutz, erhalten ein umfassendes Verbot, um aus dem Tokyo District Court in dieser Woche, und veröffentlicht die Informationen online.

„Keine Zwangsvollstreckung oder der vorläufigen Anlage oder disposition erfolgt durch eine rehabilitation Gläubiger auf der Grundlage eines Reha-Schulden mit Rücksicht auf die Eigenschaften der rehabilitation Schuldner während der Dauer, bis eine Entscheidung erfolgt im Hinblick auf die Anwendung für die Einleitung von Zivil-rehabilitation“, sagt das Gericht, unter Berücksichtigung der Unternehmen der Fall.

Dies bedeutet, dass kein Gläubiger oder Anspruchsteller haben Vorrang vor dem japanischen Gericht erklärt, seine endgültige Entscheidung. In anderen Worten, Mt. Gehex Vermögen sind unantastbar, bis das Gericht etwas anderes sagt.

Die Bestellung wurde mit offenen Armen empfangen, durch die Bitcoin-community, sondern vor allem durch die ehemaligen Kunden von exchange, die immer auf der Suche nach einem möglichen Weg, um erholen Ihre BTC.