Primecoin: das kryptogeld, das kann der Bergbau nützlich

1. Dezember 2018 0 Von admin

Eines der Probleme, dass Bitcoin-Miner oft darauf hinweisen, dass es zur Lösung der komplexen und Zufalls-algorithmen generieren die digitalen Münzen ist ein schwieriger Prozess, der verbringt eine Menge Energie und hat keinen anderen praktischen nutzen. Gut, hat jemand angelegt, eine alternative könnte dieses problem lösen: es ist die neue form der digitalen Währung namens Primecoin.

Obwohl es noch am Anfang seiner Evolution, Primecoin vielleicht die Antwort auf dieses problem. Und das ist, warum die Leute nennen es das erste “ proof-of-work based kryptogeld. Der mining-Prozess dieser Münze könnte dazu beitragen, zu entwickeln computing-Projekte, die brauchen eine zusätzliche hand. Wir reden über Projekte wie dieses-an der Stanford-Universität, die darauf abzielt, entdecken Sie eine Heilung für einige Krankheiten, oder das Projekt SETI.

Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit mit Primecoins “ mining „Abfall“: das aufspüren von zu langen Ketten von Primzahlen (gut, Primecoin nicht über diese Namen durch Zufall…).

Der beste Weg, um geben Sie ein Beispiel für diese getan werden könnte, ist, indem er einen Teil der veröffentlichten Artikel von Bitcoin Magazine.

Es gibt drei spezifische Arten von Ketten, die von Interesse sind: Cunningham-Ketten der ersten Art, Cunningham-Ketten der zweiten Art, und „bi-twin“ – Ketten. Die Regel für eine Cunningham-Kette der ersten Art ist, dass jede Primzahl in der Kette muss eine weniger als das doppelte der vorherigen. Die erste Cunningham-Kette der Länge 5, zum Beispiel, besteht aus den folgenden sechs Primzahlen:

1531, 3061, 6121, 12241, 24481

In der Cunningham-Ketten der zweiten Art, die jeweils prime muss man mehr als das doppelte der vorherigen. Hier die erste Länge-5 Kette erscheint viel früher:

2, 5, 11, 23, 47

Schließlich, bi-twin-Ketten sind Ketten von Paaren von Zwillings-Primzahlen oder Primzahlen sind 2 Einheiten getrennt von jedem anderen, mit dem Durchschnitt von jedem paar zweimal den Durchschnitt der vorhergehenden paar. Jede bi-twin-Kette muss offensichtlich haben auch Länge; die erste Kette von sechs Primzahlen lang ist:

211049, 211051, 422099, 422101, 844199, 844201

Die Suche nach Primzahlen mit Hilfe dieses Prozesses könnten sehr nützlich sein: es „führt uns zu nützlichen Nebenprodukte in anderen Bereichen der Zahlentheorie, bietet einen Anreiz für computational hardware-Entwicklung und führt zu Einsichten in die zugrunde liegende Funktionsweise von Primzahlen selbst“, Lesen Sie auch im Bitcoin Magazine.

Primecoin muss nur neu zu definieren, die Schwierigkeit des Nachweises der Arbeit, so kann es zu einem tragfähigen kryptogeld. Lassen Sie uns warten, um zu sehen, was passiert.

Über businessinsider.com