Serbien und Portugal Thema anti-Bitcoin-Warnungen beim Preis schlägt das neue low

26. November 2018 0 Von admin

Bitcoin Popularität ist eindeutig ein Phänomen, das nicht bitte jeder nation auf der ganzen Welt. Nehmen wir das Beispiel von Serbien und Portugal, zwei Ländern, die soeben angekündigt, Ihre anti-Bitcoin-Kurs.

Für die Nationalbank von Serbien die Haupt-problem ist mit einer der kryptogeld berühmtesten Merkmale: die Tatsache, dass Bitcoin ist nicht gesichert, indem eine zentrale Behörde, so dass die Nutzer werden nicht geschützt, die aus verschiedenen Arten von Risiken. Die bank besteht darauf, auf diese Warnung, obwohl die bestehende digitale Währung exchange-Plattformen registriert werden können als wirtschaftliche Einheiten, die kompatibel sind mit jedem Land verfügbar Verordnung.

“Bitcoin ist eine virtuelle Währung. Die virtuelle Währung ist eine form der unregulierten digitalen Geld, das weder ausgegeben noch durch eine Zentralbank abgesichert“, bestätigt die Erklärung am vergangenen Donnerstag (2.) durch die serbische Behörde. Das Dokument fügt hinzu, dass “der Wert von Bitcoin-exchange-Plattformen nicht garantiert werden. In der Tat, es ist eher flüchtig und getrieben von Angebot und Nachfrage“.

Auch die Aussage, sagt, dass, nach der national bank das Recht, Transaktionen innerhalb des Landes zum Ausdruck gebracht wird in Serbischen Dinar.

Für Bitcoin-Zahlungen in Serbien der dinar ist das Land gesetzliches Zahlungsmittel gemäß den NBS-Gesetzes, und alle Geld-Verbindlichkeiten, die sich aus Transaktionen, die im Land sind, ausgedrückt in Dinar und ließ sich in dinar denominierte Zahlungsmittel, soweit nicht anderweitig vereinbart, durch ein anderes Gesetz. Darüber hinaus das Gesetz über den Zahlungsverkehr sieht vor, dass Zahlungs-Transaktionen durchgeführt werden, die in Dinar.

Nach dem Gesetz über die Ausländischen Austausch-Operationen, Zahlungen, Sammlungen und transfers zwischen den Bewohnern und zwischen Bewohnern und nicht-Bewohnern durchgeführt, in Dinar oder in Devisen, in Ausnahmefällen, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Das gleiche Gesetz definiert die exchange-operations die Aktivitäten der Kauf und Verkauf von ausländischem Bargeld und Schecks in einer Fremdwährung ab/an Natürliche Personen. Gemäß dem Beschluss über die Arten von Devisen und Fremden Bargeld Gekauft und Verkauft in den Devisenmarkt, Banken und lizenzierten exchange-Händlern kaufen und verkaufen AUSLÄNDISCHES Bargeld nur in Währungen festgelegt durch die Entscheidung.

Also, die serbische Behörde nicht der Auffassung, Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel. Dies bedeutet, dass die kryptogeld kann nicht gekauft oder verkauft werden, die von Banken oder lizenzierten exchange-Händler. Auch die bank warnt, dass „jeder Eingriff in diese oder andere Aktivitäten mit virtuellen Währungen tut das auf eigene Gefahr und Verantwortung“.

Aber Serbien ist nicht das einzige Land, gegen die Welt ‚ s die meisten berühmten kryptogeld. Am Tag nach der Serbischen bank hat seine Warnung, sein portugiesisches Pendant hat die gleiche Sache, CoinTelegraph berichten.

781px-Banco_de_Portugal_em_FunchalDie Bank von Portugal in einer Erklärung am Freitag (3.) an die Portugiesische Verbraucher, Hervorhebung der zahlreichen Risiken, die mit der digitalen Geld. Die neugierige Sache ist, dass die Ankündigung wurde veröffentlicht kurz nach dem Start in Portugal ist der erste Bitcoin-ATM. Das Gerät wurde von einem portugiesischen startup namens Bitcoin Já.

Nach dem Start der Maschine, die Bank of Portugal erklärt, dass „die ATM ist nicht integriert in die Portugiesische payment-system“. Nach Angaben der portugiesischen Behörde, „virtuelle Währungen sind nicht sicher“ und „Unternehmen, die ausstellen und verkaufen virtuelle Münzen, die werden nicht überwacht oder geregelt, die von jeder Finanzbehörde, nationalen oder europäischen system“.

Die bank warnte auch die Portugiesisch-Nutzern über das hacking Risiken, feststellend, dass die digitalen Mittel sind immer anfällig für Experten mit kriminellen Absichten.

In der Zwischenzeit den Wert eines BTC hat sich auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahr. Am Sonntag (5.), Bitcoin Treffer ein historisches tief von $290.

1

Bitcoincharts.com

Die kryptogeld – Wert stetig abnimmt seit Dezember 2013 ist die Zeit, als jeder Bitcoin war mehr Wert als $1,100. Laut Wirtschaftsexperten zitiert von der BBC, die im Wert fallen, ist verbunden mit der inneren mechanik des Systems verwendet, um generieren die digitalen Münzen.

Bilder Quelle: Wikimedia