Ukraine ‚ s central bank verlangt die Eintragung von Bitcoin-Unternehmen

15. November 2018 0 Von admin

Die Nationale Bank der Ukraine (NBU) hat beschlossen, dass alle Unternehmen, die kryptogeld-ökosystem wie Zahlungssysteme oder payment-Infrastruktur services müssen sich bei der Einrichtung und Folgen Sie dem Allgemeinen Gesetz.

„Die Zahlungssysteme und die Betreiber von Infrastruktur-services für die Systeme der Bezahlung nur das Recht zur Durchführung von Aktivitäten in der Ukraine nach der Registrierung bei der Nationalbank der Ukraine“, kündigte die Behörde.

Central Bank of Ukraine

Zentralbank der Ukraine

In einer Erklärung zitiert, die von der ukrainischen Seite AIN.ua die Zentralbank sagt außerdem, dass es keine anderen Banken oder juristischen Organisationen angegangen werden sollte, die von diesen Unternehmen, wenn es um Ihre Registrierung. In anderen Worten, der einzige Weg, es zu tun ist durch die NBU.

Die Zentralbank, die erste öffentliche Bitcoin-bezogene Ankündigung ergänzt, dass die Einrichtung „nicht auf die Banken oder andere Personen, die in Bezug auf die Registrierung der Zahlungssysteme“.

Neben der Einrichtung ist auch die Warnung der ukrainischen Bitcoiners über die „üblichen“ Risiken im Umgang mit kryptogeld, wie die Volatilität und die Sicherheit betrifft. Die NBU weist darauf hin, dass, trotz seiner Rolle als regulator, die institution ist nicht verantwortlich für Verluste im Zusammenhang mit kryptogeld, dass die Nutzer oder Investoren leiden könnte.

Bilder aus Wikimedia