US-Marshals verkünden Dritte Silk Road Auktion: die 50.000 BTC zum Verkauf im März

3. November 2018 0 Von admin

Nach der überzeugung von Silk Road mastermind vor ein paar Wochen, die US-Marshals haben angekündigt, dass Sie planen, um die Auktion zu 50.000 BTC am 5. März. Diese Bitcoins sind nur ein Bruchteil der 173,991 BTC fand im Jahr 2013 auf computer-hardware gehören zu Ross Ulbricht und die von den Behörden beschlagnahmt.

Am 4. Februar, Manhattan Federal District Court gefunden, Ulbricht – auch bekannt als “ Dread Pirate Roberts, sein online-pseudonym – schuldig, den Besitz und den Betrieb der illegalen Drogen-Basar Silk Road. Die website wurde ursprünglich Herunterfahren von den US-Behörden im Oktober 2013.

rossNach Ansicht des Gerichts, zitiert von Reuters, Ulbricht aktiviert über $200 Millionen von anonymen online-Droge Umsatz mit der weltweit bekannteste digitale Währung. Er steht nun bis zum Leben im Gefängnis, aber das Fazit seiner kriminellen Fall wird nur bekannt sein Kann.

Während des Prozesses, der 30-jährige zugegeben, dass er verantwortlich war für die Geburt des Silk Road-Marktplatzes, aber er verweigert jede weitere Einbindung in die website rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Nun, eine Dritte charge von Bitcoins, die zuvor gespeichert in Ulbricht ‚ s-computer wird versteigert die US-Regierung. Die Streckenposten haben ergeben, dass die Auktion dauert sechs Stunden und dass die 50.000 BTC angeboten werden, um die Bieter, die in 10 Blöcke von 2.000 und 10 blocks von 3.000.

Der Käufer sollte sich durch 2. März und die Gewinner werden öffentlich angekündigt, einen Tag nach der Auktion, am 6. März. Alle details gibt es auf der US-Marshals‘ offiziellen website.

Us-marshal-badgeDiese Dritte Auktion folgt die erste von zwei Bitcoin-Verkäufe veranstaltet von den US-Marshals. Im Juni 2014 den Behörden versteigert 29,655 BTC von Silk Road und 50.000 mehr im Dezember.

Zu der Zeit jede digitale Münze war jeweils im Wert von rund $600 und $370. Wenn die Dritte Auktion passiert heute, die US-Regierung würde fast $18 Millionen durch den Verkauf jedes BTC bei $236.

Der bekannte venture capitalist Timothy C. Draper gewann alle 29,655 BTC versteigert, die von der Regierung im Juni. Draper auch gekauft als 2.000 BTC in der zweiten Auktion, aber die Neue York-basierte exchange SecondMarket war der große Gewinner im Dezember. Das Unternehmen löschte alle anderen Bieter, gewinnen 48,000 von 50.000 BTC zum Verkauf.