Warum kleinere Entwicklungsländer Schwellenländer als Bitcoin-Führer

28. Dezember 2018 0 Von admin

Georgien, ein früheres Mitglied der kommunistischen Sowjetunion, hat sich als eines der wichtigsten Länder in der Welt Bitcoin. Das Land ist die Heimat von weniger als vier Millionen Menschen und hat eine nomimal Bruttoinlandsprodukt (BIP) von weniger als $17 Milliarden.

Um das zu relativieren, es ist ein Zustand, in den Vereinigten Staaten auch als Georgien. Diese einzelnen Staates, eines von 50, die make-up das Land, die Heimat von mehr als 10 Millionen Menschen und hat eine Nominale BIP-Ansätze, die 400 Milliarden US-Dollar.

[tweet_box design=“box_02″]Kleinere Entwicklungsländer potenziell entstehen als Führer in der digitalen Währung, die Entwicklung.[/tweet_box]

georgia bitcoinAlso, ja, Georgien ist ein ziemlich kleiner Ort, und es nur selten internationale Schlagzeilen macht. Das kleine Land hat jedoch tauchte langsam, wie ein heißer Ort, um Geschäfte zu machen. Vor allem crypto-business.

Im World Bank ‚ s „Ease of Doing Business“ – rankings, das kleine kaukasische Land kommt auf Platz 14 aus fast 200 Ländern. Wenn eine Rangliste erstellt werden, für die „Wichtigste Bitcoin“ – Ländern, Georgien würde fast sicher die top-10, und sehr wahrscheinlich sogar top-fünf. Für ein Land, das die Heimat von weniger als vier Millionen Menschen, das ist eine ziemlich große Sache.

Den Entwicklungsländern könnte die Führung übernehmen, die im Bitcoin-mining

Also, warum ist Georgien so wichtig für Bitcoin? Das Dünn besiedelte Land ist die Heimat von einigen der weltweit größten Bitcoin-mining-operations. In der Tat, im letzten Sommer, BitFury – der weltweit am meisten gut finanzierte Bergbau-Betrieb – angekündigt, dass es plant den Bau eines 100 Millionen-Dollar-Daten-center in dem Land.

Wichtig ist, Georgien hat sich als eines der wichtigen Zentren des Bitcoin mining, weil die Regierung selbst versinkt Geld in kryptogeld-bezogene Operationen. Die Georgische Regierung ist, dies zu erreichen durch das Land der Co-investment-Fonds, private-equity-Fonds, die gestartet wurde, und ist immer noch stark geprägt von dem Land, das zu den reichsten Milliardär und Premierminister Bidzina Ivanishvili.

Während andere Regierungen der Welt den Kampf, um herauszufinden, wie Bitcoin zu regulieren, kleinere Entwicklungsländer potenziell entstehen als Führer in der digitalen Währung, die Entwicklung. Zum einen ist es oft einfacher, den lokalen Politikern, um schnell und einfach zu erstellen und umzusetzen Gesetze und Vorschriften. Private Einflüsse, wie lobbying-Unternehmen, etablierte Interessen (D. H. traditionelle Banken), und andere Kräfte sind in der Regel nicht so mächtig in diesen Ländern. Zur gleichen Zeit, kleinere Länder haben in der Regel kleinere Regierungen. Dies bedeutet, dass die Festlegung von Vorschriften und die Bestimmung der gesetzlichen Richtlinien werden in der Regel leichter.

Außerdem werden Länder, die kämpfen, um die Bekämpfung der Armut, oder sind extrem besorgt, mit der Förderung wirtschaftlichen Wachstums aufgrund Ihrer geringen Größe, ist es wahrscheinlicher, fördern das Wachstum der Bitcoin-Branche. Für die Vereinigten Staaten oder in der europäischen Union – sowohl mit Volkswirtschaften, die mehr produzieren als $15 Billionen Wert der wirtschaftlichen Aktivität, die jedes Jahr – Bitcoin ist eine relativ kleine Branche. Für ein Land wie Georgien, in der multi-Milliarden-dollar-Bitcoin-Branche ist eine riesige Chance.

Als Ergebnis werden kleinere, wirtschaftlich weniger entwickelten Ländern wie Georgien könnte von Bedeutung sein, durch den frühen Stadien des Wachstums für die Bitcoin. Einfach durch die Vorlage eher eine Chance für das wirtschaftliche Wachstum, in solchen Ländern wird ein erhöhter Anreiz zu umarmen kryptogeld, auch als die Regierungen in den großen Volkswirtschaften kämpfen mit, wie man mit dem kryptogeld.

Was ist mit kleinen entwickelten Ländern?

Zur gleichen Zeit werden auch die kleinen, wohlhabenden Ländern wie Singapur, könnte sich als große Bitcoin-hubs. Singapur hat bereits gehostet major kryptogeld Konferenzen und ist die Heimat von zahlreichen erfolgreichen Bitcoin-startups.

Die lokale Regierung wurde unter den führenden, wenn es um die Bewältigung und Regulierung von Bitcoin. Singapur ist keine wirtschaftliche Lumpen, allerdings mit der kleinen Stadt-Staat gehört zu den reichsten und bedeutendsten Städte der Welt. In Bezug auf die menschliche Entwicklung, Wirtschaft, BIP (pro Kopf), Bildung und anderen rankings, Singapur fast immer macht die kurze Liste der am meisten entwickelten Ländern.

Diese kleineren Ländern können in der Regel flexibler und reagieren auf sich verändernde Bedingungen und neue Chancen ermöglichen. Und Bitcoin sicherlich präsentiert eine neue Gelegenheit. Als solcher Länder wie Georgien und Singapur sind immer die Avantgarde des frühen kryptogeld adopters. Wie die Zeit vergeht, werden mehr von diesen kleineren Ländern werden wahrscheinlich die position, die sich selbst als Bitcoin-hubs, so stellen Sie sicher halten Sie Ihr Auge für Entwicklungen.