Weekly Round-Up: Butterfly Labs eröffnet, Georgia Tech ist jetzt Bitcoin-freundlich und mehr

22. November 2018 0 Von admin

Willkommen zu Bitcoin Prüfer neuesten weekly round-up mit den wichtigsten Nachrichten der vergangenen Woche!

Kreis ist die beta-Phase und verspricht, Bitcoin-Zahlungen einfacher

1Die „Bitcoin-bank“ der Kreis hat angekündigt, die Ende der beta-Phase, was bedeutet, dass die Dienste durch die digitale Währung Unternehmen, das macht es einfach, austauschen, speichern, senden und empfangen von Bitcoin sind nun für alle offen.

Kreis will als eine legitime Bitcoin-repository, ermöglicht seinen Kunden, um sofort Geld zu schicken, um anderen Menschen in einen beliebigen Punkt der Welt, ohne aufladen einer Transaktion Gebühren. Der Aufwand, um wirklich „legitim“ ist, hervorgehoben durch die Tatsache, dass das Unternehmen bereits kompatibel mit der US-anti-Geldwäsche-Regeln: die Plattform hat auf verlangen der Einleger echten Namen, zum Beispiel.

Zum ganzen Artikel

Coinbase expandiert europäischen service für fünf weitere Märkte

Coinbase hat, erweitert seine Europäische Präsenz um weitere fünf Länder nach der Einführung seines services in der region Anfang des letzten Monats. Der Umzug ermöglicht es, die Verbraucher in Dänemark, Irland, Polen, Schweden und der Schweiz zu kaufen und zu verkaufen, bis zu 500 €in bitcoin durch Coinbase.

Die US-amerikanische bitcoin-Dienstleister zunächst rolled out-Service, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, österreich, Zypern, Finnland, Griechenland, Lettland, Malta, Portugal und der Slowakei.

Quelle: Coindesk

Butterfly Labs versucht zu öffnen, business-unter juristischer Aufsicht

20130425-BITCOIN-MINING-011editButterfly Labs war eigentlich dürfen sich fortsetzen, einige seiner Unternehmen, die nach einem Urteil ausgestellt in dieser Woche von einem Bundes-Richter.

USA Richter Brian C. Wimes erlaubt, die Kansas-basierte Bitcoin-mining-equipment-Hersteller zu öffnen, für begrenzte Einsätze, ABC News-Berichte. Jedoch, das Vermögen der Gesellschaft, sind immer noch gefroren und Butterfly Labs wird derzeit noch gesteuert von einem Bundes-receiver nach einer Klage gefüllt, die von der Federal Trade Commission.

Zum ganzen Artikel

KnCMiner startet Bitcoin wallet für Apple-Geräte

Die kryptogeld-software-Anbieter KnCMiner hat eine neue Bitcoin-wallet für iPhone-Nutzer. Die KnC Wallet vereinfacht die übertragung von Bitcoins, da die Währung wird in einem Verbraucher der Kontaktliste wenn Ihre Kollegen dieses Produkt verwenden. Die Schweden ansässige Firma-Produkt bietet auch ein Benutzer-ein-Klick-verschlüsselte Sicherung von Bitcoins auf iCloud, Dropbox und Google Drive.

Außerdem, der Bitcoin wallet können überprüfen Salden und führt live-Wechselkurse für die 20 häufigsten fiat-Währungen. Die KnC Wallet war bisher nur auf Android-Geräten.

Quelle:PaymentsSource

Verein Bitcoin Frankreich ist der Bitcoin Foundation das neueste Kapitel afilliate

786px-Toit-Grand-PalaisNach Bangladesch und Rumänien, in Frankreich wird das nächste Land, eine institution anerkannt als eine Bitcoin-Foundation Kapitel afilliate. Der Verein Bitcoin Frankreich, unter der Leitung von Philippe Rodriguez, ist nun ein offizielles Mitglied der foundation-Projekt.

„Frankreich ist ein Land, wo Freiheit einen hohen Rang als top-Wert, so dass das Land ein fruchtbarer Boden für innovative Dienstleistungen und Unternehmen mit dem Bitcoin-Protokoll“, sagte Jon Matonis, Geschäftsführer der Bitcoin Foundation. Neben dem Verein Bitcoin Frankreich, das Land – insbesondere die Hauptstadt Paris ist auch die Heimat einer Bitcoin-Botschaft und dem kryptogeld startup-Inkubator bekannt als “ La Maison du Bitcoin.

Zum ganzen Artikel

Bill Gates überschüttet Lob auf Bitcoin

In einem interview mit Bloomberg TV ist Erik Schatzker, der Microsoft-Gründer behauptet, dass Bitcoin ist „besser als Währung“. Das Letzte mal, Bill Gates Sprach auf Bitcoin, sondern er nannte es eine „technologische tour de force“. Nach dem Gespräch an der SIBOS 2014, der jährlichen SWIFT-banking-Konferenz, die fand in Boston in diesem Jahr, Gates nahm sich die Zeit, Lob Bitcoin weiter.

Bill Gates kommentierte die reduzierten Kosten für internationale überweisungen mit Bitcoin, die besagt, dass „Bitcoin ist aufregend, weil es zeigt, wie günstig es sein kann.“ So wie es da steht, wire transfer-services wie Western Union kostet den Anwendern bis zu 30% an Gebühren. Der co-Gründer der Technologie-Riesen Microsoft Corporation hat ein großes Interesse an den internationalen Geld-transfers durch die Arbeit seiner Stiftung, die vor kurzem spendete 50 Millionen US-Dollar für den weltweiten Kampf gegen Ebola.

Quelle: ValueWalk

Portugal bekommt seinen ersten Bitcoin-Geldautomaten

Die startup Bitcoin Já startet der erste Bitcoin-Geldautomat in Lissabon, Portugal, in der lobby des Kinos Saldanha Residence. Dies macht Portugal das Letzte Europäische Land, das eine Bitcoin-Geldautomat installiert.

Portugals Hauptstadt Lissabon ist bekannt für seine Vielzahl von Architektur -, Straßenbahn-und reiche Geschichte. Es gibt nicht sehr viele Städte in Westeuropa, die von sich behaupten kann, wurden mit dem Namen von Julius Caesar selbst. Lissabon, oder Lisboa, einheimische, beansprucht, und auch der status als älteste Stadt in Westeuropa. Es ist älter als London, Paris und ja, auch die ewige Stadt Rom. Es ist ein wichtiges Zentrum des Handels und des Tourismus, mit mehr als 1,7 Millionen Menschen Besuch von Lissabon in einer aktuellen Jahr.

Quelle: CryptoCoinsNews

Georgia Tech ‚ s Stadion und credit-system BuzzCard sind nun Bitcoin-freundlich

800px-Bobby_Dodd_Stadium_Georgia_TechDie in den USA ansässige Universität Georgia Tech akzeptiert nun Bitcoin als Zahlungsoption an die Bobby Dodd Stadium und anderen Orten auf dem campus. Die institution, die zusammen mit BitPay um Sie geschehen und scheint sehr stolz auf seine Wette auf kryptogeld.

Bitcoin wird eine gültige form der Zahlung im Stadion Konzession sales – Bereich- wo sich die Gelben Jacken “ – fans können snacks und Getränke mit digitalem Geld – und im Barnes & Noble store in-Tech Quadrat. Aber, noch wichtiger, es wird auch ein Teil des Studenten-Kredit-system BuzzCard. Mit dieser Karte, die ist jetzt Bitcoin-freundlich, können die Schüler kaufen Lebensmittel und waren an fast allen Standorten auf der Georgia Tech campus.

Zum ganzen Artikel

Tim Draper sagt, die Banken sind „enorm bedroht“ von Bitcoin

Tim Draper ist ein bekannter name im Silicon Valley. Partner bei der VC-Firma Draper Fisher Jurvetson und Prominente Unterstützer von Internet-startups wie Skype und Hotmail, Draper hat dazu beigetragen, zu zeigen, wie mächtig das Internet sein kann, für die US-Wirtschaft. Heute Draper ist genauso begeistert von bitcoin, und seine weitläufige Anlage befindet sich in der Innenstadt von San Mateo, Kalifornien, könnte als eine zentrale Drehscheibe der US-Bitcoin-innovation.

Immer noch, trotz der Technologie, die Versprechen, einige Bitcoin-startups geäußert haben verärgert auf die schwere Banken-situation, die Sie Gesicht. Draper sagte, dass er versteht, warum die Banken Verhalten sich in dieser Weise. „Es ist nicht in Ihrem besten Interesse“, sagte er. “Die Banken machen eine Menge Geld auf Kreditkarten, Banküberweisungen. Sie sind Massiv bedroht. So wollen Sie nicht zur bank Bitcoin. Sie sind so eine Art zu versuchen, um die Stellung zu halten“.

Quelle: Coindesk

Bitcoin Job Fair trifft Los Angeles, Vereinigte Staaten „die meisten Bitcoin-freundlichen Stadt“

1782296_219315248276757_1794531831_o-2wvlqz514x7as406rc6w3kLos Angeles ist immer bereit, um host Southern California ‚ s first Bitcoin Job Fair. Die Veranstaltung fand in Santa Monica Cross Campus an diesem Samstag, Förderung von zahlreichen kryptogeld-bezogenen job-Chancen.

Job-Suchende werden in der Lage sein, um eine Verbindung mit einer Reihe von bekannten Unternehmen wie BitWage, FreshPay, Gem, ExpressCoin, und Blockchain.info unter anderem. Die Messe zählt mit der Unterstützung der wichtigsten Akteure in das Bitcoin-ökosystem. Zum Beispiel, Tony Gallippi, BitPay ist Gründer und Derzeitiger executive chairman, hält Wetten auf das format zu finden neuen Talenten.

Zum ganzen Artikel

BTC Preis-Drop: Interview mit dem ehemaligen Direktor der US-Mint

Es hat eine Menge Spekulationen in der Bitcoin-community über die sinkenden Preise von Bitcoin und das, was seine Ursachen. Es gibt Menschen, die sagen, dass margin trading ist der Täter, während andere setzen die Schuld auf die mining-Schwierigkeit oder große Unternehmen akzeptieren Bitcoin und dann konvertieren Sie sofort für fiat-Währung.

Denn Bitcoin hat die gleichen Merkmale wie Geld und Rohstoffe, CoinTelegraph beschlossen, Fragen Sie einen Experten über das Thema Geld, Edmund Moy, der ehemalige Direktor der United States Mint. Moy wurde in die Obhut der Minze für mehrere Jahre während der Bush-administration und derzeit Speerspitzen Festung Gold-Gruppe.

Quelle: CoinTelegraph