Weekly Round-Up: Jon Matonis führt der Bitcoin Foundation, Atlas‘, die neue Börse und der Erfolg des Bitcoin ATM

8. November 2018 0 Von admin

Nachdem eine Menge von aufeinander folgenden Tage ab, Bitcoin Preis ist wirklich der Verbesserung der Freitag: es ist jetzt rund $97! So, gute Neuigkeiten in diesem Bereich und, jetzt, aus, um eine andere Art von news. Hier ist Ihre wöchentliche Runde, mit den wichtigsten Themen der letzten sieben Tage.

Außerdem begrüßen viele neue Händler, die Bitcoin-Welt, wie DinoDirect, Art4Bit oder Rivalhost -, wir haben auch veröffentlicht eine einfache Anleitung für die Bitcoin-fans, die werden wollen, Bergleute.

Rechnung-splitting-tool BillPin hat eine neue option: Bitcoin

Der lobte bill-splitting-tool BillPin hat vor kurzem seine größte feature-update immer und es funktioniert jetzt auch mit Bitcoins. Jetzt, die app kann teilen eine Rechnung in 40 verschiedenen Währungen – Bier ist auch dabei – und eine von Ihnen ist die digitale Münze. Also, das nächste mal, wenn Sie BillPin, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein zu wählen Ihre eigene Währung teilen Sie die Rechnung. Sie können auch „pin Ihre Freunde für diejenigen, die Biere, die Sie Ihnen Schulden, nachdem eine verrückte Nacht“, so die Entwickler.

Stanford University umfasst Bitcoin in seiner startup-Kurs

college-photo_199._445x280-zmm

Eine der berüchtigten Nord-amerikanischen Universitäten ist die Förderung eines Startup-Engineering-Kurs für junge Unternehmer und die Studie plan umfasst den Bau einer Bitcoin-crowdfunding-system. Dieser Kurs konzentriert sich auf die notwendigen Fähigkeiten, ein Unternehmer zu sein und auf die technischen Fähigkeiten, die verwendet werden muss, während der Aufbau eines online-business. Nach dem lernen all die Theorie, die die Studenten gehen, um Ihre endgültige Projekt: Aufbau einer Bitcoin-crowdfunding-Website, die verfügen über Ihre eigenen Produkte.

Bitcoin v0.In der Version 9 bringt neue Funktionen für Händler

Bitcoin hat seine Augen auf die Zukunft gerichtet: das kryptogeld, entwickeln sich deutlich mit v0.In der Version 9. Es wird neue features, geschaffen, um zu erhöhen, Händler-und Kunden-usability in vier speziellen Bereichen: die Leichtigkeit der Zahlungen, wiederkehrende Zahlungen, Beilegung und sofort-feedback-Transaktionen. Überprüfen Sie den vollständigen Artikel und alle verstehen, die Veränderungen, die diese neue Version bringen wird.

Wie China hat ein Bitcoin-Imperium in nur drei Monaten

Während die Welt lebte ein verrückter Anfang des Jahres, mit Bitcoin-Wert sprunghaft an – von $13 pro Münze zu 300 $/BTC im April -, hinunter bis auf rund 90 USD/BTC und dann stabilisieren, bis diese Woche, als es anfing, geht wieder runter, die Chinesen halten Ihre kühl und baute ein wahres Reich um kryptogeld.

Dieser Preis Schwankungen könnten viel sorgen, von Ländern, aber nicht in China. In nur drei Monaten, die in kleinen Gruppen verstreut Bergleute haben sich zu einem großen und organisierten Industrie, um nicht zu sagen fruchtbar. Wenn es um kryptogeld, es gibt nichts fehlt in China, von der kundenspezifischen mining-chips-Hersteller, um professionelle Bitcoin investment services.

Spenden Sie Ihre Bitcoins durch Flattr

12-07-flattr

Kryptogeld ist die neue option bei Flattr, dem schwedischen startup, das hilft Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Spenden über einige soziale Medien wie Instagram oder YouTube. Das Unternehmen hat vor kurzem angekündigt, Sie haben jetzt teilweise Unterstützung für Bitcoin.

Das heißt, Benutzer können die Fonds Ihre Konten mit der virtuellen Währung und verteilen der digitalen Münzen. In einer nahen Zukunft, Flattr, erstellt im Jahr 2010, wird auch erwägt, die Möglichkeit zu entziehen, die Spenden in Bitcoins zu. Aber erste, die Sie ansprechen möchten Bitcoin-Nutzer.

Atlas startet Kampagne zum erstellen einer neuen Bitcoin-Börse

Gibt es vielleicht eine neue Bitcoin-Börse am Horizont, mit dem Unternehmen Atlas ATS Inc. Auftakt einer marketing-Kampagne und das Fundraising zur Förderung der Atlas Exchange. Die Neue York-basierte Firma hat bereits begonnen, sammeln von Spenden auf der crowdfunding-Plattform Indiegogo und Werbung für Ihre neues Projekt, bei Präsentationen in der öffentlichkeit.

Nach Angaben des Unternehmens, diese Plattform „wird die wichtige und rechtzeitige Unterstützung für die Bitcoin-Wirtschaft, die erfordert, bewährter, ausgereifter exchange-Technologie, um die Liquidität und Stabilität“ kryptogeld muss.

Vorschriften gelten nicht für die britischen Bitcoin-Börsen

Nach den britischen Behörden, Bitcoin-Börsen und die Unternehmen im Land noch nicht haben, registrieren Sie sich mit dem HM Revenue & Customs (HMRC), die unter Geldwäsche-Vorschriften, für jetzt.

Nach einigem Druck durch den führenden britischen Austausch, der wollte, die Regeln zu kennen und zu vermeiden, eine episode, ähnlich dem, was passiert in den USA, die HMRC hat einen Brief. Der Brief, adressiert an Joel Jean-Luc Dalais, Direktor des future exchange FYB-UK, bestätigt, dass, im moment, das ist nicht ein problem für die Börsen. Allerdings HMRC zeigt auch, dass es eng überwachung der kryptogeld situation.

Die Bitcoin-Börse Bitfloor ist schließlich die Erstattung seiner Nutzer

Das kryptogeld Börse Bitfloor ist schließlich die Erstattung seiner Nutzer. Die Plattform, die geschlossen im April, hat vor kurzem begonnen, um zu ermöglichen, Kunden zu Abhebungen in US-Dollar, laut einer Ankündigung via Twitter. Die Anweisungen, um das Geld abheben gepostet wurden, auf Bitfloor der offiziellen Seite. Sobald der Benutzer sich anmelden, finden Sie alle notwendigen Anweisungen, um erholen Ihre Fonds.

„Dragon‘ s Tale“: spielen Sie das Spiel mit der Bitcoins

Es gibt ein neues Spiel, das ist anders als alle anderen und arbeitet mit kryptogeld: „Dragon‘ s Tale“. Der Titel wurde von eGenesis, der Start der beta-version des Spiels an diesem Freitag (12. Juli). Nach Angaben des Unternehmens, das den Titel “ist das erste massively-multiplayer-role-playing casino [MMORPG]. Finden Sie neuartige Spiele, die versteckt in jeder pflanze, jeder statue, im Wasser und in der Luft. Es ist das Disneyland von Glücksspiel, und es wird angetrieben ausschließlich von Bitcoins!“.

Jon Matonis: neuer Geschäftsführer der Bitcoin Foundation

jon.matonis-1

Einer der größten Förderer des Bitcoin führen, Jon Matonis, hat einfach akzeptiert zu werden, der neue Executive Director der Bitcoin Foundation. Vor der übernahme dieser position, Jon Matonis, serviert auf dem Board of Directors für die Bitcoin Foundation. Derzeit ist er auch der Herausgeber Der Geld-Zukunft-blog, ein Mitglied der Bitcoin-Magazin-Redaktion und schreibt regelmäßig für Forbes.

In der Vergangenheit diente er als CEO von Hushmail und Chief FX-Händler bei Visa. Jon Matonis ist das ersetzen von Peter Venesses, der ehemalige executive Chef der institution. Nach der öffentlichen Ankündigung, der neue Direktor veröffentlichte eine Erklärung, warum er akzeptiert die position und was sind seine Ziele. Sie können den vollständigen Artikel Lesen Sie hier.

Neue Bitcoin ATM von Lamassu begehrte von Dutzenden von Kunden

lamassu-bitcoin-atm

Die neue Bitcoin-ATM-Maschine erstellt von Lamassu wird wahrscheinlich kommen im August, wenn die Prognosen korrekt sind, aber das Gerät ist schon ein Erfolg. Die Maschine ermöglicht es Benutzern, zu konvertieren Banknoten aus über 200 Ländern in die digital-Währung in nur 15 Sekunden und die Entwickler beginnen die Entgegennahme von Vorbestellungen, sehr bald.

Jedes Gerät kostet rund 4000 Dollar, aber der Preis ist nicht erschrecken mögliche Käufer. Laut dem co-Gründer von Lamassu, das Unternehmen hat Anfragen aus den vier Ecken des Planeten. “Ich will nicht darüber spekulieren, an dieser Stelle, aber wir erhalten haben über 80 Anfragen aus mehr als 40 Ländern. Wir sind optimistisch, dass wir unsere Maschinen auf allen Kontinenten bis Ende des Jahres“, Zach Harvey sagte CNBC.

Ein einfacher Weg, um E-Mails erhalten, durch Ihre Bitcoin-Adresse

B1txr ist der name des neuen service, mit dem Bitcoin-Benutzer mit einem kryptogeld-Adresse sicher empfangen Ihre E-Mails, ohne dass Ihre Reale E-Mail-Adresse. Alles was Sie tun müssen, ist gehen Sie zu der Website und geben Sie Ihre Bitcoin-Adresse erstellen, neue E-Mail-Posteingang“.

Die website empfängt Ihre E-Mails und speichert Sie für Sie. Die Sicherheit der Dienstleistung gewährleistet ist durch asymmetrische Verschlüsselung: wenn Sie sich anmelden, Sie sind erforderlich, um zu beweisen, dass Sie selbst bestimmte Bitcoin-Adresse, indem Sie einen text zur Verfügung gestellt von B1txr.

Interview mit Kenneth Metral, von Coingig

photo2013

Diese Woche unterhielten wir uns mit Kenneth Metral, der CEO von Coingig.com eine online-Plattform für weltweite Händler, die Ihre Produkte verkaufen wollen für Bitcoins, über die Veränderungen, die cryptocurrencybrought für e-commerce. Coingig.com ist ein schönes Beispiel für die evolution: es wurde offiziell im April 2013 „mit nur ein paar user und ein paar Produkte“, aber es wächst mehr als je zuvor.

In diesem interview mit Kenneth Metral hilft uns zu verstehen, wie die online-Bitcoin-Markt ist weiter entwickelt und wie die Kunden fangen an, mehr Vertrauen in diese Art von service… und auch dafür mehr Bitcoins! Schauen Sie sich die vollständige interview hier.

Heml.ist stellt sich die notwendigen Mittel durch Bitcoin und PayPal

Fast drei Tage her, dass Peter Sunde, Mitbegründer der website Pirate Bay, lancierte die Idee eines online-Kommunikations-service schützen können Benutzer Nachrichten von der Nord-amerikanischen surveillance-Technologie, die von der NSA und anderen sicherheitsinstitutionen. Das Projekt namens Heml.was bedeutet „Geheimnis“ auf Schwedisch sammeln musste 100.000 US-Dollar Spenden, um starten Sie den Dienst.

Gut, vergessen Sie die $100.000… Nach zwei Tagen, wenn die Bitcoin-Prüfer veröffentlichten original-Artikel, die das team gesammelt hatte, $122,252, gestiftet von 8250 Hintermänner. Aber der Wert steigt stetig: bis jetzt, Sie haben bereits fast $138,000, gegeben durch 9444 Hintermänner. Menschen können noch helfen, indem Sie Spenden von Bitcoins oder über PayPal und Flattr, überweisung in anderen Währungen.

CoinMade ist die neue Globale Bitcoin-Händler-Verzeichnis

Wenn Sie wollen finden ein online-Shop, akzeptiert Bitcoin, Sie können jetzt Lesen Sie die neuesten Händler-Verzeichnis: CoinMade. Diese community-Website (ohne Werbung) wurde von der gleichen Australische team hinter der wallet auf dem Sprung CoinJar.

Hinzufügen Ihres online-Shops auf der website ist ein einfacher Vorgang. Erste, erstellen und Konto. Dann gehen Sie zu CoinMade, klicken Sie auf den link „submit a new speichern“, füllen Sie das Formular aus und warten Sie, bis die überprüfung gemacht werden. Für jetzt, die Plattform ist noch im beta-Stadium, so dass die Dinge vielleicht ein wenig langsam. Bitcoin-Prüfer gab es einen genaueren Blick und fand einige bekannte Unternehmen auf der front-Seite wie Coingig.com, Reddit, Flattr, Avalon ASIC, BitPremier oder Humble Bundle, nur um einige zu nennen von Ihnen.

Interview mit dem Rechtsanwalt Marco Santori

Marco-Santori_0874F-Web1-e1330036343571

Die Manhatan-Kanzlei mit Sitz in Nesenoff & Miltenberg LLP kurzem akzeptieren Bitcoin als Zahlungsmittel, womit kryptogeld auf eine ganz neue Ebene. Der Mann hinter dieser Entscheidung ist Marco Santori, wer dient auch als Vorsitzender der Bitcoin Stiftung, Regulatory Affairs Committee.

Nesenoff & Miltenberg LLP ist akzeptieren die virtuelle Währung im Austausch für juristische Dienstleistungen seit dem 1. Juli und zählt mit der Hilfe von BitPay zu verwalten, die Zahlungen. Bitcoin Prüfer Sprach mit Marco Santori und er beantwortet ein paar Fragen über das neue willkommen Beziehung zwischen kryptogeld und einer der führenden Anwaltskanzleien in New York. Sie können den vollständigen Artikel und das interview hier.