Wie der 23-jährige Charlie Shrem wurde ein Millionär durch Bitcoin

18. November 2018 0 Von admin

Treffen Sie Charlie Shrem. Er ist 23 Jahre alt und der co-Eigentümer des Evr, einer der bekanntesten gastro-pubs in Manhatan. Der name klingt vertraut, seit wir darüber gesprochen, diese Kneipe vor, wenn es als eine der ersten Einrichtungen zum empfangen von Bitcoin als Zahlungsmittel für Getränke und Essen in New York City.

Aber warum ist Charlie Shrem von anderen crypto-Millionäre? Denn er ist nun ein BitAngel, Mitglied einer investment-Gruppe geschaffen, um Investitionen in Bitcoin startups. Wir haben auch darüber gesprochen, diese Gruppe hier vor.

Heute, wenn jemand zahlt bei Evr mit digitalen Münze, Shrem wird ein wenig reicher, aber er mit seinem Geld anderen zu helfen. Alles begann 2011, als Bitcoin berühmter wurde, kaufte er Tausende von Bitcoins für etwa $20. Er investiert fast alles, was er hatte, was hätte ein gefährliches Spiel. Jedoch, seitdem die digitale Münze Wert explodiert.

130408074003-evr-bitcoin-bar-620xa

Bei Evr, der mit seinem business-partner.

Nach seiner Investition in die bar, gründete er die Plattform für den Austausch Bitinstant. “Infrastruktur ist das, was wir brauchen. Wir müssen bauen, bauen, bauen–Finanz-software, Börsen und anderen payment-Produkten“, sagt Charlie Shrem, der klar folgte seinem eigenen Rat und profitierten mit.

Er hat zwar nicht die gleichen Mittel wie die großen Silicon-Valley-Investoren, aber er hat sich in eine Bitcoin-Engel sowieso. “Der frühe Jungs sind diejenigen, die führen alles. In diesem Raum, wie lange Sie schon Fragen“, erklärt der Unternehmer.

Jedoch, wir möchten Blick auf ihn und den anderen und sehen, eine Art von Bitcoin-Botschafter, die diejenigen, die mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen, wie es möglich ist, zu wachsen, sobald Sie hinterlassen Sie Ihre Angst hinter sich und gehen Sie tief in eine neue Welt wie kryptogeld. Weil Sie zeigen, was Bitcoin ist real: eine Chance.

Über technologyreview.com